Wir haben auf folgende Kategorien dauerhaft unsere Nettopreise um 15 % gesenkt: Aufkleber, Broschüren, Flyer, Plakate, Kalender und Visitenkarten! Dazu braucht ihr keinen Gutscheincode, der angezeigte Preis im Online-Kalkulator ist bereits reduziert!

 

 

 

Warum heute noch ein Abibuch drucken

Mit einem Abibuch hast du die beste Zeit deines Lebens haptisch in der Hand. Bereits nach dem Abschluss werdet ihr euch wundern, wie oft ihr das Abschlussbuch in die Hände nehmt! Freunde, Klassenkameraden, Lehrer, Anekdoten, Klassenfahrten ‒ an alle werdet ihr euch erinnern und euch die Zeit wieder präsent halten wollen!

 

 

Beliebte Formate für den Abibuch Druck

Das gute Stück soll viele Jahre und Hände möglichst unbeschadet überdauern. Gleichzeitig spielt der Kostenfaktor eine enorme Rolle. Bewährt hat sich dabei besonders das Softcover für das Abibuch drucken: als Klebebindung oder als Fadenheftung. Eine weitere Option ist die Klammerheftung. Diese bietet weniger als 100 Seiten ein sicheres zuhause und ist damit ideal für das Abibuch drucken. In Verbindung mit einem cellophanierten oder lackierten Umschlag erhaltet ihr eine Ausgabe mit Magazincharakter.

 

 

Softcover für Abibücher zum günstigen Preis

Der Bestseller um ein Abibuch drucken zu lassen ist und bleibt das Softcover. Dieses Format kennt ihr von Katalogen oder auch Magazinen. Formbeständig und vielseitig anpassbar, bringt das Softcover Style und Preis zusammen.

Ihr könnt zwischen Fadenheftung und Klebebindung wählen. Die Fadenheftung ist hochwertiger, langlebiger und damit auch leider ein wenig teurer.

 

 

Ideal für ein Inlet: Die Klammerheftung

Seid ihr auf der Suche für den Druck eurer Schülerzeitung oder eines Inlets? Dann ist die Rückendrahtheftung das richtige für euch.

Sie ist nicht umsonst der absolute Klassiker: Der Umschlag wird auf dickes Papier gedruckt ‒ das gibt die erforderliche Stabilität und den nötigen Schutz. Ein extra Highlight: Ihr könnt auch einen Umschlag zu jedem Exemplar zusätzlich auswählen!

 

 

Neu im Sortiment: Softcover mit Fadenheftung

 

 

 

In 4 Schritten das Abibuch drucken

Damit ihr schnell ans Ziel gelangt und möglichst schnell euer Abibuch in den Händen haltet, braucht es nur vier Schritte:

 

 

1 Bindung für das Abibuch auswählen

Wählt aus den zwei Produkten Softcover oder Klammerheftung aus. Bei weniger Seitenumfang am besten die Klammerheftung, bei großem Seitenumfang das Softcover. Beim Softcover hast du die Wahl zwischen der günstigeren Klebebindung oder der hochwertigeren Fadenheftung.

2 Stellt euer ideales Abibuch zusammen

Bei uns habt ihr leider die Qual der Wahl: in unserem Konfigurator könnt ihr zwischen mehreren Papiersorten, zwischen glänzend oder matt, ob mit oder ohne Schutzseite, zwischen verschiedenen Druckarten und noch vielem mehr wählen. Damit ihr nicht Ohrenschlingern bekommt, haben wir euch in unserer Papierdatenbank und zu den Druckdaten viele Informationen zusammen gefasst. Da ist einiges sehr technisches und fachliches dazwischen ‒ also ruft uns auch gerne jederzeit an!

 

 

3 Preis checken

Nachdem ihr euer Abibuch soweit zusammengestellt habt, seht ihr an der Seite den Preis. Mit unseren Preisstaffelungen kriegt ihr nicht nur Rabatt bei höheren Mengen, auch schon ab wenigen Exemplaren sind wir unschlagbar günstig.

4 Datencheck abwarten

Ladet eure Datei als PDF hoch. Wir machen bei jeder Datei einen Basis Datencheck. Auf diese Weise wird sichergestellt ob eure Datei den Anforderungen zum Druck entspricht. Solltet ihr eine extra Portion Sicherheit haben wollen, auf Farbgenauigkeit, Zuschnitte etc, dann könnt ihr auch den Profidatencheck wählen.

 

 

So kontaktierst du uns

Du erreichst uns unter:

Telefon: 030 75 303 255
E-Mail: kontakt@mrprinter.de

 

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 

 

Versand nach dem Abibuch drucken

Ihr könnt beim Online-Bestellvorgang einen extra günstigen Probedruck mitbestellen, welchen ihr vorab zugesendet bekommt. Bei Bedarf könnt ihr so kostenlos euer Abibuch mit neuen aktualisierten Druckdaten optimal drucken lassen.

Ebenso kennen wir das Problem des Diamanten pressens: Das Layout hat länger gedauert, die Beiträge der einzelnen Schüler kamen kleckernd rein? Die Standard Lieferzeit dauert bei MrPrinter so um die 3 - 5 Werktage. Solltet ihr es aber pronto und Express brauchen, ist dies bei uns auch kein Problem. Wählt einfach die Option Express Versand aus. Kontaktiert uns auch gerne telefonisch, per Mail oder Facebook um den Liefertermin und andere Fragen abzustimmen.

 

 

Hilfe: Das Abibuch FAQ

 

 

Mit Anzeigen Geld sparen

Spart bares Geld mit Anzeigen in eurer Zeitung. Einzelhandel, Cafés, Friseure, Freizeitangebote wie LaserTag oder VR, der Hundefriseur ums Eck ‒ sammelt so viele Anzeigen wie möglich und reduziert damit die Herstellungskosten. Fragt auch einfach bei uns an! .

 

 

Abimottos zum Abwinken

Das Netz ist voll mit Vorschlägen und Designvorlagen. Ihr müsst das Rad dabei auch nicht neu erfinden. Verliert beim Mottofinden nicht eure Zeitplanung aus den Augen!

 

 

Software zum Designen

InDesign und Illustrator sind die goldenen Eier ‒ aber auch teuer und schwierig für Anfänger. Unser Tipp: PowerPoint (Microsoft) bzw. Keynote (Apple). Mit denen schafft ihr es ebenso ordentliche Design und ganze Bücher zu erstellen. Der riesiege Vorteil: Ihr habt garantiert bereits damit gearbeitet!

Für die Ambitionierten unter euch: Scribus oder Affinity. Ein absolutes No-Go: Microsoft Word und Ähnliche. Damit macht ihr euch selbst zum Opfer!

 

 

Offsetdruck fürs Abibuch drucken?

Der Offsetdruck wird mit Druckplatten umgesetzt. Optimale Drucke, aber auch erst ab einer hohen Auflage ab 1.000 Exemplare sinnvoll.

 

 

Bunt is da bomb

Ihr wollt es unbedingt bunt aber die Kosten sind euch zu hoch? Dann macht es doch wie viele Verlage und verzichtet auf A4 und wechselt auf das farbige Premium-Format 17 x 24 cm. Hier könnt ihr einiges sparen!

 

 

DPI und Anschnitt: Eure Druckdaten

Am besten plant ihr extra 3mm um eure eigentlichen Druckdaten mit ein. Für einen Flyer DIN A4 bestellen, sollten ringsum 3 mm extra anlegt werden. Heißt für ein DIN A4 Format: 210 x 297 mm – Dateiformat: 216 x 303 mm. Nur so stellt ihr sicher, dass eure Druckdaten nicht komisch beschnitten werden.

DPI ist die Bilddichte an Punkten auf einem qmm. Um fein gerastert und somit schick drucken zu können, braucht es in der Druckdatei eine Mindestanforderung an die Auflösung. Ideal sind mind. 300 dpi.